Leadership 4.0

Leadership 4.0

Führen in der digitalen Welt

 

Zielgruppe: Führungsnachwuchskräfte und Führungskräfte, die sich den neuen Herausforderungen der digitalen Arbeitswelt stellen wollen.
Ziele: Führungskräfte werden vor neue Herausforderungen gestellt, um in einer digitalen Welt auch soziale und psychologische Aspekte zu berücksichtigen. Hier erfahren Sie, was sich an dem Führungskonzept in einem solchen Umfeld verändert und wie Sie darauf reagieren können. Die neuen Schlüsselkompetenzen sind: gelassen, offen, transparent und flexibel zu sein.
Seminarinhalte: Digitale Entwicklungen beobachten

  • Wie kann ich aus der Technologie den größtmöglichen Nutzen ziehen?
  • Was ist sinnvoll für mein Umfeld?
  • Was bringt welche Gefahren mit?

Machtverluste inklusiv

  • Die neue Rolle heißt Moderator und Lösungsfinder
  • Abteilungs- und Hierarchiegrenzen überwinden
  • Kommunikation in alle Richtungen auf Augenhöhe

Transparenz in der Zusammenarbeit

  • Vernetzte Zusammenarbeit
  • Informationen bereitstellen und nicht zurückhalten

Agile Bedingungen handhaben können

  • Schnelllebigkeit akzeptieren
  • Ausprobieren, experimentieren
  • Aus Fehlern lernen als Konzept
  • Scheitern als Konzept des Lernens begreifen

Vertrauen als Grundvoraussetzung

  • Mitarbeitern vertrauen
  • Kompetenzen der Mitarbeiter nutzen
  • Machtpositionen abbauen
  • Veränderungen als Zukunftschance sehen
  • Eigene Stärken kennen
Methoden: Trainerinput, Kurzvorträge mit Diskussionen, Gruppenarbeiten, Eigenreflexion, Beispiele aus dem Berufsalltag der Teilnehmer

Dauer:

1 Tag