Innerbetriebliche Kommunikation verbessern

Innerbetriebliche Kommunikation verbessern

Menscheneinschätzung und kommunikative Bedürfnisbefriedigung

 

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die den Umgang mit Kolleginnen und Kollegen besser gestalten wollen. Alle Mitarbeiter eines Unternehmens, einer Abteilung, die im „Zusammenspiel“ besser werden wollen.
Ziele: Kennenlernen der wichtigsten Punkte für eine gelungene Kommunikation. Menscheneinschätzung und deren kommunikative Bedürfnisbefriedigung.
Seminarinhalte: Ich und andere

  • Funktionskreis der Beanspruchung
  • Innere Bilder – Vorstellungen in mir
  • Motivation – was motiviert mich? Was motiviert andere?

Das innere Team

  • Begriffsdefinition nach dem Modell Schulz von Thun
  • Kommunikationskanäle
  • Warum reagieren Menschen so unterschiedlich?

Lernmöglichkeiten und Techniken für bessere Kommunikation

  • aktives Zuhören
  • kontrollierter Dialog

Gesprächsführung in der Praxis

  • Informationsmenge
  • Prioritäten der Informationen
  • Auswahl von Informationen
  • Umgang mit Fragetechniken

Rollenspiele Gesprächsführung und Praxisalltag

Methoden: Diskussion, Gruppenarbeit, Einzelarbeit, theoretische Inputs, Übungen und Umsetzung in die Praxis
Dauer: 2 Tage