Curriculum Train the Trainer

Curriculum Train the Trainer

Sie bestimmen was Sie brauchen

 

Die Situation
Unternehmen investieren große Geldsummen in die Qualifikation ihrer Mitarbeiter. Allein die Folie in der Hand eines Menschen macht ihn noch nicht zum Trainer oder Seminarleiter. Qualifikationen zielgerichtet, motivierend und anwendbar zu trainieren oder zu schulen bedarf einer systematischen Ausbildung und Übung unter Hilfe erfahrener und pädagogisch kompetenter Trainer.

Die Zielgruppe
Hauptamtliche Trainer und Personalentwickler aber auch Projekt- und Teamleiter sowie Führungskräfte, da sie für die Qualifikation — also die ergebnisorientierte Kompetenz — auch in Teilbereichen verantwortlich sind.

Der Nutzen
Qualitätssteigerung der internen Trainings und Schulungen. Optimieren der Wissens- und Könnensweitergabe. Mit dieser Kompetenz Ihrer Mitarbeiter vergrößern Sie die Grundlage für Initiativen und Umsetzungen ihrer lernenden Organisation.

Die Methoden
Wir arbeiten mit lernaktiven Methoden und „bieten“ die Inhalte zur kritischen Reflexion an. Die Teilnehmer arbeiten an konkreten Themen und Situationen ihres Alltags und erkennen, dass die Angebote praxisgerecht, erlernbar und umsetzbar sind. Unsere Lernweise vermittelt Sicherheit und Zutrauen in die Trainertätigkeit. Der Trainer bietet ständig Beispiele für das zu reflektierende Trainerverhalten. Der Seminartag endet nicht um 17.00 Uhr.

Unsere Kompetenz
Die Seminarleiter von Kom-Com® Seminare sind zum Thema ausgebildete und berufserfahrene Persönlichkeiten, die über mindestens zehn Jahre Erfahrung als Trainer oder Seminarleiter verfügen

Die Seminare, Themen- und Lernschwerpunkte

Seminar I — Arbeits- und Einsatzbereiche des Trainers

Lernziele
Angehende Trainer lernen, reflektieren und erproben in diesem Baustein …

  • Warum und wie lernen Erwachsene
  • Training ist delegierte Führungsaufgabe
  • Wertschöpfungsmerkmale von Lernprozessen

Lerninhalte

  • Anforderungen an den Trainer
  • Bildungsbedarf genau analysieren und abstimmen
  • Lernerfolgskontrollen im Arbeitsfeld der Teilnehmer definieren
  • Persönlichkeit, Motivation und Potenziale in mir als Trainer entdecken
  • Was ist Lernen?
  • Wie lernen Erwachsene?

Lernaufgabe bis zum nächsten Seminar

  • Überprüfung meiner im Seminar entwickelten Reflexionen im Alltag meines Unternehmens anhand von Checklisten

Dauer: 3 Tage

Seminar II — Trainingseinheiten zielgerichtet erstellen

Lernziele
Angehende Trainer lernen, reflektieren und erproben in diesem Baustein …

  • Die Elemente des Lernens und ihre Vernetzung
  • Die Vielfalt von Lernkulturen
  • Strukturierte Lerneinheiten konzipieren
  • Lernziele und Taxonomien
  • Die Lern- und Lehrmethoden
  • Das Lern- und Seminardesign
  • Die Lernumgebung im Griff zu haben
  • Komplette Unterlagen zu erstellen

Lernaufgabe bis zum nächsten Seminar

  • Anwendung der im Seminar erprobten Medien und Methoden
  • Entwicklung einer Lerneinheit

Dauer: 3 Tage

Seminar III — Kommunikationskompetenz im Training

Lernziele
Angehende Trainer lernen, reflektieren und erproben in diesem Baustein …

  • Ihr eigenes rhetorisches Potenzial
  • Ihre Dialog- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Kommunikationsstrategien im Lernprozess

Lerninhalte

  • Rhetorik und Gesprächsführung
  • Die Fragemethodik im Lernprozess
  • Visualisieren und Präsentieren
  • Einsatz der Moderation als visualisierte Kommunikation
  • Umgang mit schwierigen Teilnehmern
  • Kommunikationsrepertoire in unterschiedlichen Lernmomenten

Lernaufgabe bis zum nächsten Seminar

  • Übungen mit dokumentiertem Feedback von Kollegen
  • Sammlung von realen Konfliktsituationen

Dauer: 3 Tage

Seminar IV — Gruppendynamische Lernprozesse beeinflussen

Lernziele
Angehende Trainer lernen, reflektieren und erproben in diesem Baustein …

  • Das Erkennen von Gruppenstrukturen
  • Der Zusammenhang von Trainerverhalten und Lerndynamik
  • Diagnose und Konsensstrategien in Lerngruppen

Lerninhalte

  • Gruppenstrukturen und Dynamik
  • Die Gruppe tanzt auf vier Hochzeiten!
  • Wo laufen sie denn hin?
  • Konflikte — Unglück oder Chance?
  • Verschiedene Formen der Konfliktbewältigung
  • Wie bekomme ich mich als Trainer sortiert?

Lernaufgabe bis zum nächsten Seminar

  • Selbstdiagnosen eigener Trainertätigkeit

Dauer: 3 Tage

Seminar V — Coachkompetenz des Trainers

Lernziele
Angehende Trainer lernen, reflektieren und erproben in diesem Baustein …

  • Das Rollenverständnis von Führung und Coaching
  • Situative Verhaltensstrategien als Trainer und Coach
  • Coachorientierte Lernstrategien

Lerninhalte

  • Was bin ich als Coach?
  • Anforderungen an den Trainer als Coach
  • Wie erkenne ich Anlässe zum Coachen?
  • Welche Methoden benötige ich im Lerngruppen-Coaching?
  • Welche Methoden benötige ich im Einzelcoaching?
  • Wann bin ich Trainer – wann bin ich Coach?

Dauer: 3 Tage